Mittwoch, 22. Januar 2014

Guten Morgen Dubai

Im Gegensatz zum letzten Jahr liegt der Start des Dubai-Marathons nicht mehr beim Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt (die filigrane "Glitzer-Nadel" im Bild unten).


Das luxuriöseste Hotel der Welt, der Burj al Arab markiert diesmal Start und Ziel.


Wir haben in der Nähe der Mall of the Emirates ein erschwingliches Quartier gefunden...


... vor deren Hauptportal wir sogar auf einen See samt Jogging-Weg treffen.

Hier drehen wir in der grösstenteils sehr fussgänger-unfreundlichen Stadt zwei angenehme Runden.


Am Nachmittag spazieren wir vom Hotel zum Startbereich und zur Startnummern-Ausgabe im (Märchen)-Hotelkomplex Madinat (neben Burj al Arab ca. beim 1. Marathon-km gelegen).
Was sich als ziemlich weit herausstellt.
Und da dies nicht der einzige Bummel des Tages bleibt...




... sind wir ganz schön pflastermüde, als wir nach dem Besuch beim Burj Khalifa, spätabends in die Betten fallen.

5.3 km Jogging 6:03 Min./km / Puls 118
+/- 0 hm / ca. 16° schön
Track http://connect.garmin.com/activity/433907207

Keine Kommentare:

Kommentar posten