Mittwoch, 19. Juni 2013

Doppeltraining

Per SMS töne ich heute an, dass wir das lätti runners Training ausfallen lassen könnten - der Hitze wegen. Der Protest ist gross, denn diese Stunde am Mittwoch Abend ist für die Laufgruppe schon seit 7 Jahren ein unverzichtbarer Fixpunkt im Alltag. Ausreden gibt es keine, ausser Gewitter oder Glatteis (und leider manchmal eine Verletzung oder eine Erkältung - gute Besserung Ruth!) ...
Als Kompromiss traben und walken wir an der prallen Sonne zum Wald von Moosaffoltern hoch. Im Schatten ist die Hitze besser zu ertragen. Und unterbrochen durch Lauf-Technik-Übungen sind vier 1000 Meter Intervalle ganz gut zu schaffen, obwohl sie heute sehr schweisstreibend sind. Die Marathon-Läuferinnen sind auch wieder mit dabei, drehen joggend ihre Runden und haben viel zu erzählen.

8.4 km unterwegs mit den lätti runners 6:49 Min./km / Puls 129
darin 4 x 1000 m Intervalle im schattigen Wald
das schnellste 4:28 Min./km / Puls 159
+/- 140 hm / 32° im Schatten, schön
Track http://connect.garmin.com/activity/330253635

Als sich Andi nach dem Abendbrot aufmacht, eine Runde um den Hardwald zu drehen, kann ich nicht widerstehen. Bevor sich der Hochsommer offenbar für eine Weile verabschiedet, genehmige ich mir ein verspätetes Auslaufen von den zum Teil schnellen Waldrunden.
Die Abendstimmung ist aussergewöhnlich, der Himmel über dem Jura tiefrot, während sich in der Ferne riesige Gewitterwolken türmen. So erleben wir die schon hunderte Male gelaufen Runde so, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben.

7.1 km Jogging / 6:04 Min./km / Puls 134
+/- 80 hm / 29° schön
Track http://connect.garmin.com/activity/330324318

Keine Kommentare:

Kommentar posten