Sonntag, 25. November 2012

24.1 km Sonntag-Abend-Longrun

Lange hatte ich meinen Solo-Longrun heute vor mir her geschoben. Als ich um drei Uhr endlich los lief, war ich erstaunt, wie herrlich erholt sich meine Beine nach dem gestrigen Ruhetag anfühlten. Unbeschwert konnte ich etwas länger als zwei Stunden meinen Gedanken nachhängen, und je düsterer und dunkler der regnerische November-Nachmittag wurde, desto mehr freute ich mich auf's warme Feuer im Ofen zuhause und eine Tasse heisse Blåbärsoppa. Was für die Langläufer am 90 km langen Wasalauf als offizielle Verpflegung recht ist, kann ja auch für Läufer nach einem Wintertraining nicht schlecht sein! Die Blaubeersuppe ist nicht salzig, wie man das von einer Suppe erwarten würde, sondern ein süsses Getränk aus Blaubeeren, das leicht mit Stärke eingedickt wird - also eher eine dünne Blaubeer-Crème. Und sie wärmt herrlich nach einem solch feucht-grauen Training.

24.1 km Longrun 5:36 Min./km / Puls 137
+/- 180 hm / 10° leichter Regen
Track http://connect.garmin.com/activity/246644831

Keine Kommentare:

Kommentar posten