Montag, 18. Februar 2013

Abend-Jogging in Lycksele

Der Fotoapparat funktioniert wieder. Doch die Batterie der Polar-Uhr ist in einen Kälte-Streik getreten. Die Uhrzeit vermag sie noch anzuzeigen. Sobald sie aber ein Training aufzeichnen sollte, wird das Display schwarz...


Wir kommen mit der Kälte besser zurecht, als die empfindliche Elektronik. Viel zu dick angezogen traben wir heute Abend los und schwitzen bald zünftig.
Die Rad-/Fuss-Wege werden hier gepflügt oder gefräst und gewalzt und sind herrlich zum Laufen. Etwas mehr Energie kostet das unterwegs Sein auf Schnee allerdings. Nicht zuletzt, da ich mich einfach schwer mit den Ice-bugs anfreunden kann.

Doch das Erlebnis ist die Mühe wert! Ich fühle mich in die Geschichten von Astrid Lindgren versetzt: "Richtiger" Winter mit knirschendem Schnee und tief eingeschneitem Wald. Ab und zu kommen wir an einem roten Haus vorbei, aus dessen Fenstern warmes, einladendes Licht nach draussen strömt - da wird einem auch bei Minusgraden richtig warm ums Herz!

7.0 km Jogging 6:15 Min./km / Puls ?
+/- ca. 35 hm / -6° klar, leichter Nordwind
Track http://connect.garmin.com/activity/275002626

Keine Kommentare:

Kommentar posten