Dienstag, 26. Februar 2013

Frühlingshaft?

Laut Meteorologen ist dieser Winter der düsterste und nebligste seit 17 Jahren. In den letzten Tagen lässt die Nachmittags-Sonne hoffen. Sobald man in den Laufklamotten vor die Türe tritt, spürt man aber, dass der eisige Nordost-Wind das Land noch im Griff hat. Er fegt mir auf den ersten Kilometern brausend um die Ohren. Und der Muskelkater in den Oberschenkeln will bei dieser Kälte einfach nicht weichen.
Doch meine Laufstrecke ist wieder ganz schnee- und eisfrei. An windgeschützten Stellen spriessen die ersten vorwitzigen Blumen, die Luft ist mild, und höre ich da nicht das schwätzende Pfeifen eins Stars? Es ist nicht nur einer, nein, ein ganz grosser quirliger Schwarm. Diese kleinen, schwarzen Sänger werden es wissen, dass bald der Frühling kommt! 

12.1 km lockerer Lauf 5:36 Min./km / Puls ca. 128
+/- 115 hm / 2° schön, leichte "Bise"
Track http://connect.garmin.com/activity/277899256

Keine Kommentare:

Kommentar posten