Samstag, 28. Juli 2012

Auf dem Radweg

Seit fünf Uhr sind wir wieder fünf Stunden auf der Weiterfahrt nach Hause. Es wird Zeit für einen Zwischenhalt, und die sanften Hügel etwas nördlich von Göttingen scheinen uns ideal für eine Bewegungs-Pause. Wir nehmen die nächste Autobahn-Ausfahrt und finden bei Kahlefeld einen tollen Radweg, der über sanfte Hügel und zwischen Getreide- und abgeernteten Rapsfeldern in Richtung Nordheim führt.
Das Laufen tut nach dem langen Sitzen gut und lockert die Muskulatur. An die warmen Temperaturen in Mitteleuropa müssen wir uns aber erst wieder gewöhnen. Die Wärme, die Hügel und der starke Gegenwind fordern uns. Wir freuen uns auf den Rückenwind für den Rückweg. Doch die zweiten sechs Kilometer fühlen sich sogar anstrengender an als die erste Hälfte des Training.

12 km Dauerlauf locker 5:40 / Puls 122 / 
+/- 95 Höhenmeter / 26° 
Track http://connect.garmin.com/activity/203996528

Keine Kommentare:

Kommentar posten