Montag, 20. August 2012

Gemütlicher Start ins Marathon-Training

Kein Wunder, hatte das gestrige Berglauf Training auf die Kleine Scheidegg fast unstillbaren Durst verursacht! Bevor ich vor dem Frühstück joggen ging, hörte ich in den Nachrichten, dass gestern auf dem Jungfraujoch die höchste Temperatur seit Messbeginn registriert worden war. 13° hatte die Gletscherwelt auf 3'470 müM aushalten müssen und wir mehr als 1'000 Höhenmeter weiter unten dem entsprechend mehr... Das muss temperaturmässig unser anspruchsvollstes Jungfrau-Marathon-Training gewesen sein!
Trotz leichtem Muskelkater bin ich recht gut in die nächste Trainings-Phase gestartet.

8.0 km Jogging 5:53 Min./km / Puls 125 / 22°
Track http://connect.garmin.com/activity/212748603

Keine Kommentare:

Kommentar posten