Samstag, 9. März 2013

Noch nicht wie auf Wolken...

Wir verlegen unser regeneratives Training auf die Longrunstrecke. Ob die Feld- und Waldwege wohl wieder ohne zusätzlichen Kraftaufwand "be-renn-bar" sind?

Tatsächlich, Schnee und Eis sind verschwunden. Stellenweise ist der Boden noch sehr matschig und nass. Wie auf Wolken lässt sich da nicht laufen.
Wir sind noch nicht sicher, wohin uns der 32 Kilometer Longrun morgen führen wird. 
Mit den trainingsmüden Beinen war es heute schwer vorstellbar, an diese hügelige Jogging-Schlinge vorne und hinten noch 10 hügelige Kilometer anzuhängen...

12 km Jogging 6:00 Min./km / Puls 119
+/- 110 hm / 11° leicht bedeckt / Westwind

Keine Kommentare:

Kommentar posten