Sonntag, 10. August 2014

Einsamer, tropischer Longrun

Obwohl wir mit einem späten Abendessen den bestandenen Numerus clausus Test unserer Tochter gefeiert hatten und mich in der Nacht ein nicht enden wollendes Gewitter mit intensivem Blitze Zucken und stundenlangem Donnergrollen wach gehalten hatte, starte ich unausgeschlafen bereits um sieben Uhr zum Longrun, um der angekündigten Hitze zu entgehen. 


Die Landschaft dampft, dicke Tropfen fallen von den Bäumen, ab und zu zieht ein Nieselregen-Schleier vorbei, und meine Schuhe verursachen auf den matschigen Jura-Kies-Wegen ein schmatzendes Geräusch. 


Stellenweise bedeckt bereits ein gelber Blätter-Teppich die Waldwege und erzählt vom nahenden Herbst. Die tropische Luftfeuchtigkeit wirkt allerdings noch sehr sommerlich und treibt mir den Schweiss aus allen Poren.
Wie erwartet  erinnern sich die Muskeln noch zu gut an den Hitze-Tempo-Lauf vom Freitag, die Beine wirken träger als letzten Sonntag - oder ist es das fehlende Plaudern mit Andi, das den Lauf mühsamer erscheinen lässt? Er hat sich beim Alternativ-Training auf der Rudermaschine hartnäckige Knieschmerzen eingehandelt und will eine kurze Laufpause einlegen, bis das Gelenk wieder schmerzfrei ist. 



Früh an diesem grauen Morgen verirrt sich kaum ein Mensch vor die Haustüre, und ein paar ungewöhnliche Begegnungen sorgen für Abwechslung. Im Nachbardorf sitzt ein freilaufendes Kaninchen im Gras, ich sichte einen Storch, und auf halber Strecke erschreckt mich ein doppelt fuchsgrosses, fuchsfarbenes Tier, das plötzlich aus dem Wald auf mich zu schiesst sosehr, dass ich den Adrenalinschub bis in die Fingerspitzen spüre. Es ist zwar nur ein Hund, der sein Frauchen an der maximal ausgezogenen Leine weit hinter sich her schleppt ... Auf dem Heimweg grüsst mich das neueste Mitglied in einem Hühnerhof - ein Truthahn - lautstark, während zwischen den Häusern die Schwalben wohl für dieses Jahr bald ihre letzten Runden drehen.

25.5 km Longrun 5:33 Min./km / Puls 137
+/- 215 hm
21° bedeckt, schwülwarm, Luftfeuchtigkeit 100%, z.T. leichter Regen

Track http://connect.garmin.com/activity/561332527

Keine Kommentare:

Kommentar posten