Samstag, 9. Juni 2012

Gänsemooswald

Heute haben wir die Stelle gefunden, an der der Gänsemoos-Wald seinem Namen Ehre macht. Auf der Suche nach einer Abkürzung unserer 11 Kilometer Runde, entdeckten wir einen schmalen Trail, der oft von Brennesseln fast zugewachsen war und landeten mitten im Moos (Matsch). Und offenbar sagen sich hier Reh und Fuchs guten Morgen.
Das hat uns davon abgelenkt, dass sich dieser regenerative Lauf - nach all den guten Trainings von letzter Woche - plötzlich sehr mühsam angefühlt hat. Die Nachwehen eines Marathons lassen sich wohl doch nicht "wegtrainieren"...

8.0 km Jogging / 6:03 Min./km / Puls 116 

Keine Kommentare:

Kommentar posten