Montag, 4. Juni 2012

Ist so schnelle Regeneration möglich?


Es scheint fast so, dass ich mich nach meinem schnellsten Marathon erstaunlicherweise so schnell erhole, wie noch nie zuvor nach einem voll gelaufenen Lauf über 42'195 m. Während wir uns heute vom starken Westwind durchpusten und vom milden Regen verregnen liessen, stellte sich ein sehr erfreuliches Beingefühl ein! Von Kilometer zu Kilometer löste sich die noch verbliebene Spannung mehr und mehr, und wir trabten immer leichtfüssiger dahin. Die Seele scheint bald am meisten Zeit zu brauchen, um all die Marathon-Bilder, -Eindrücke und -Gefühle von letzter Woche zu verarbeiten... "Weisst du noch?" oder "Wie hast du Meile so und so erlebt?" war auch heute unser Haupt-Gesprächsthema unterwegs.
Obwohl es so gut läuft, werde ich mir morgen einen Ruhetag gönnen, und ich freue mich auf den Termin beim Physio.

10 km Dauerlauf locker / 5:46 Min./km / Puls 117

Keine Kommentare:

Kommentar posten