Samstag, 2. Juni 2012

Nach dem Marathon ist vor dem Marathon


Eine knappe Woche liegt der Edinburgh Marathon nun zurück. Und so lange standen die Laufschuhe in der Ecke. Bis auf ein kurzes, etwas verspätetes Auslaufen am Dienstag nach dem Heimflug (4.1 km), war ich diese Woche nur wandernd oder per Bike unterwegs.
Nächsten Sonntag steht jedoch bereits das nächste Lauf-Projekt an. Ich werde am Frauenlauf als Pace-Makerin (10 km / 54:40 Min.) unterwegs sein. Und in nur sechs Wochen wollen wir uns am 14. Juli zum nächsten Mal an die Startlinie eines Marathons stellen - diesmal einfach nur zum Geniessen und dabei Sein beim Jubilee Marathon in Stockholm. 
So konnte ich es heute kaum erwarten, meine On-Schuhe zu schnüren und ein erstes Jogging zu unternehmen. Kreislaufmässig fühle ich mich super erholt, doch die Muskulatur der hinteren Oberschenkel muss noch etwas geschmeidiger werden. Es war trotzdem herrlich zusammen mit Andi gemütlich um den Hardwald zu laufen und dabei unsere Marathon-Erlebnisse noch einmal wachzurufen.

8.0 km Jogging / 5:59 Min./km / Puls 118
Track http://connect.garmin.com/activity/184510438

10 Meilen Biketour / 17.9 km/h / Puls 93
Track http://connect.garmin.com/activity/184106859

30 km Biketour nach Aarberg retour / 16.3 km/h / Puls 96
Track fehlt

4.1 km Jogging / 6:23 Min./km / Puls 112 
Track http://connect.garmin.com/activity/183445176

Wanderung zu Arthurs Seat Edinburgh
Track http://connect.garmin.com/activity/183445163

Keine Kommentare:

Kommentar posten