Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ein bisschen tapern...

... aber wofür?
Während Andi das Training wegen hartnäckig zu hohen Ruhe- und Belastungs-Pulswerten wieder eingestellt hat, geht meine Vorbereitung auf den Tessin-Marathon wieder gut voran. Ich denke, dass ich jetzt fit genug wäre, einen Halbmarathon zu absolvieren. Und ich habe auch Lust, über diese Distanz zu laufen. Aber nächstes Wochenende gibt es keinen solchen Lauf in der Schweiz.

Ganz alleine im Halbmarathon-Tempo über unsere Trainingsstrecke zu wetzen, das stelle ich mir ein bisschen trist vor. Aber ich habe da noch eine Idee, wie ich zu etwas Wettkampf-Atmosphäre und annähernd den gewünschten Tempo-Kilometern kommen könnte...

8 km Jogging + 4 Steigerungen über 200 m / 5:46 Min./km / Puls 119
+/- 60 hm / 16°
Track http://connect.garmin.com/activity/234650297

Keine Kommentare:

Kommentar posten