Donnerstag, 4. Oktober 2012

Rekognoszieren einer Etappe der Elba-Marathon-Tour

Wenn man vom Strand in Lacona Richtung Hinterland blickt, fällt am Monte Orello eine tiefe, rote, horizontale Narbe auf. Jahrelang fragten wir uns, wie wohl die Aussicht von dort oben sei. Doch wir konnten den Zugang zur Forststrasse am Fuss des Pinienwaldes nie finden.


Dank neuem Buch und neuer 1:25'000 Karte entdeckten wir dieses Jahr, dass ein schöner Trail direkt von unserer Pinien-Kap-Trainingsstrecke zu der besagten Strasse hochführt. 
Und weiterhin, dass es sich dabei um eine Etappe der Elbamarathon-Tour handeln muss. Das ist ein Etappen-Marathon. Start und Ziel liegen jeweils in Lacona. Und man absolviert an vier Tagen zwei Bergläufe, einen Strassen- und einen Strandlauf. 


Wir stellen es uns traumhaft vor, anfangs Mai auf geschlungenen Trails durch die blühende Inselwelt zu laufen!

Die Aussicht auf die Buchten Golfo Stella und Golfo di Lacona und die reich bestellten Gärten zwischen Strand und Pinienwald ist von der Forststrasse tatsächlich atemberaubend. 


Und wir konnten für einmal von hoch oben auf's Capo ai pini hinunterschauen.

10 km 
per Bike und zu Fuss
Track http://connect.garmin.com/activity/229957881

Keine Kommentare:

Kommentar posten